Ausbildung

Eine gute Ausbildung ist die beste Investition in die Zukunft! Unsere qualifizierte hochwertige Ausbildung bietet hervorragende Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Wir bilden regelmäßig in fünf Lehrberufen aus. Genaue Informationen zu den Ausbildungsberufen, zu Lehrinhalten, Ausbildungsdauer und Einsatzmöglichkeiten erhältst Du, wenn Du auf den jeweiligen Beruf klickst.

Unsere Ausbildungen bei den Stadtwerken Husum Netz GmbH im Überblick:

Ausbildung zum/zur Anlagenmechaniker/in

Du planst und installierst versorgungstechnische Rohrleitungssysteme. Du wartest diese und setzt sie instand. Du trägst aktiv zur Verbesserung von Prozesssicherheit und zur Einhaltung von Qualitätsstandards bei und ergreifst Maßnahmen zur kontinuierlichen Verbesserung von Prozessabläufen und Arbeitssicherheit.

 

nächster Ausbildungstermin:voraussichtlich 01.08.2018
Ausbildungsdauer:3,5 Jahre
Dein Schulabschluss:Realschulabschluss oder überdurchschnittlicher Hauptschulabschluss
Wir erwarten:gutes technisches Verständnis
Tarifvertrag:TVAöD in Verbindung mit dem TV-V
Arbeitszeiten:39,0 Stunden/Woche
Flexible Arbeitszeitregelung:ja, unter Beachtung der Betriebsvereinbarung
Erholungsurlaub:30 Tage
Ausbildungsentgelt:1. Ausbildungsjahr     918,26 €
2. Ausbildungsjahr     968,20 €
3. Ausbildungsjahr  1.014,02 €
Berufsschule:Blockunterricht in Hamburg
Dein Abschluss:bestehend aus einem praktischen und schriftlichen Teil
Kooperation:Hamburger Ausbildungszentrum (HAZ) und HanseWerk AG in Hamburg
Bedarf:1 Platz alle 4 Jahre



 

 

Ausbildung zum/zur Bauzeichner/in Tief-, Straßenbau

Du möchtest gerne dabei sein? Stelle Dich den Aufgaben des/der Bauzeichners/-in und fertige unterschiedliche technische Zeichnungen an. Du entwirfst und konstruierst Baupläne und Zeichnungen anhand von Entwürfen und Skizzen aus den Technischen Bereichen. Dabei arbeitest Du zum einen mit traditionellen Zeichentechniken, zum anderen aber auch mit modernen computergesteuerten Systemen (z. B. CAD).

 

nächster Ausbildungstermin:voraussichtlich 01.08.2018
Ausbildungsdauer:3 Jahre
Dein Schulabschluss:Realschulabschluss, gute Zensuren in den Fächern Mathematik und Deutsch
Wir erwarten:

Technisches Verständnis und Interesse; graphisches Empfinden sowie räumliches Vorstellungsvermögen;

Genauigkeit und Zuverlässigkeit; mathematisches Verständnis und logisches Denken

Tarifvertrag:TVAöD in Verbindung mit TV-V
Arbeitszeiten:39,0 Stunden/Woche
Flexible Arbeitszeitregelung:ja, unter Beachtung der Betriebsvereinbarung
Erholungsurlaub:30 Tage
Ausbildungsentgelt:1. Ausbildungsjahr     918,26 €
2. Ausbildungsjahr     968,20 €
3. Ausbildungsjahr  1.014,02 €
Berufsschule:Blockunterricht an den Beruflichen Schulen in Rendsburg sowie Betriebspraktika
Dein Abschluss:

Die Prüfung besteht aus Teil A mit zwei praktischen Aufgaben, sowie Teil B der Fächer Baueingabe,

Rohrbau, Ausbau, Wirtschafts- und Sozialkunde

Unser Bedarf:1 Platz alle 3 Jahre

 

 

Ausbildung zum/zur Elektroniker/in für Betriebstechnik

Die elektrischen Anlagen der Energieversorgung sind Dein Betätigungsfeld. Im Laufe der Ausbildung wirst Du mit dem nötigen Wissen rund um die Elektrotechnik bzw. Elektronik ausgestattet. Nach der Ausbildung in der Ausbildungswerkstatt erfolgt Dein fachbezogener Einsatz in den Bereichen Nieder- und Mittelspannungs-netze, Zählermesstechnik und öffentliche Beleuchtung.

 

nächster Ausbildungstermin:

voraussichtlich 01.08.2018

Ausbildungsdauer:

3,5 Jahre

Dein Schulabschluss:

guter Realschulabschluss oder vergleichbarer Abschluss

Wir erwarten:

gutes technisches Verständnis, handwerkliches Geschick und farbtüchtiges Sehvermögen

Tarifvertrag:

TAöD in Verbindung mit dem TV-V 

Arbeitszeiten: 

39 Stunden/Woche

Flexible Arbeitszeitregelung: 

ja, unter Beachtung der Betriebsvereinbarung 

Erholungsurlaub: 

30 Tage 

Ausbildungsentgelt:

1. Ausbildungsjahr     918,26 €

 

2. Ausbildungsjahr     968,20 € 

 

3. Ausbildungsjahr  1.014,02 € 

Berufsschule:

Blockunterricht in Rendsburg 

Dein Abschluss: 

Vor Ablauf des 2. Ausbildungsjahres erfolgt der erste Teil der Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer.

Am Ende der Ausbildung steht der zweite Teil der Prüfung zum Abschluss als Facharbeiter/in 

Kooperation: 

Ausbildungswerkstatt der HanseWerk Ag in Rednsburg
Unser Bedarf:1 Platz alle 4 Jahre

 

 

 

Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik

Fachkraft für Lagerlogistik ist ein kfm. Ausbildungsberuf. Du wirkst mit bei logistischen Planungs- und Organisationsprozessen. Du nimmst z. B. Waren an, kontrollierst die Lieferung, die dazugehörigen Papiere und führst eine regelmäßige Kontrolle der Bestände durch. Dein Einsatz erfolgt im wesentlichen im Lager in Verbindung mit dem Wareneinkauf und dem Controlling.

 

nächster Ausbildungstermin.:voraussichtlich 01.08.2018
Ausbildungsdauer:3 Jahre
Dein Schulabschluss:Realschulabschluss
Wir erwarten:Verständnis  für's Handwerk und Material
Tarifvertrag:TVAöD in Verbindung mit dem TV-V
Arbeitszeiten:39,0 Stunden/Woche
Flexible Arbeitszeitregelung:ja, unter Beachtung der Betriebsvereinbarung
Erholungsurlaub:30 Tage
Ausbildungsentgelt:1. Ausbildungsjahr    918,26 €
2. Ausbildungsjahr    968,20 €
3. Ausbildungsjahr 1.014,02 €
Berufsschule:Husum 2 x wöchentlich
Dein Abschluss:

Die Prüfung besteht aus den schriftlichen Prüfungsbereichen: Prozesse der Lagerlogistik,

rationeller und qualitätssichernder Güterumschlag, Wirtschafts-. und Sozialkunde sowie

aus einer praktischen Arbeitsaufgabe

Unser Bedarf:1 Platz alle 3 Jahre

 

 

 

Ausbildung zum/zur Rohrleitungsbauer/in

Du stellst Druckleitungen für Gas und Wasser fachgerecht her, führst Instandsetzungsarbeiten am Versorgungsnetz aus und stellst Hausanschlüsse her. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Dichtigkeit der errichteten Leitungen und Anschlüsse, da ein unkontrollierter Austritt des Leitungsinhaltes schlimme Folgen für die Gesundheit und Umwelt bedeuten.

 

nächster Ausbildungsbeginn:voraussichtlich 01.08.2019
Ausbildungsdauer:3 Jahre
Dein Schulabschluss:Realschulabschluss oder überdurchschnittlicher Hauptschulabschluss
Wir erwarten:gutes technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
Tarifvertrag:TVAöD in Verbindung mit dem TV-V
Arbeitszeiten:39,0 Stunden/Woche
Flexible Arbeitszeitregelung:ja, unter Beachtung der Betriebsvereinbarung
Erholungsurlaub:30 Tage
Ausbildungsentgelt:1. Ausbildungsjahr    918,26 €
2. Ausbildungsjahr    968,20 €
3. Ausbildungsjahr 1.014,02 €
Berufsschule:Blockunterricht in der Berufsschule in Hamburg
Dein Abschluss:bestehend aus einem praktischen und schriftlichen Teil
Kooperation:mit dem Ausbildungszentrum Bau (AZB) in Hamburg
Unser Bedarf:1 Platz alle 3 Jahre

 

 

 

Das solltest Du mitbringen

  • Teamfähigkeit
  • Freundliches Auftreten
  • Leistungsbereitschaft
  • Ausdauer
  • Fähigkeit zur Selbstorganisation
  • Verantwortungsgefühl

Das bieten wir Dir

Wenn Du eine Ausbildung bei uns beginnst, kannst du sicher sein, dass wir dich gut betreuen, intensiv fördern und du in einem angenehmen Betriebsklima lernst und arbeitest. Während Deiner Ausbildungszeit erlangst Du umfangreiche Kenntnisse und Fertigkeiten, die Dich für Deine berufliche Zukunft hervorragend ausstatten. Bei uns findest du die richtigen Voraussetzungen, um Deine Talente und Fähigkeiten zu entwickeln und zu entfalten.

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich bei uns!

Darauf musst Du achten, damit Deine Bewerbung bei uns gut ankommt:

  • Bitte bewirb Dich rechtzeitig - möglichst zeitnah nach Veröffentlichung der Stellenausschreibung
  • Achte darauf, dass Deine Unterlagen vollständig, ordentlich und ansprechend sind
  • Bewirb Dich nur auf einen Ausbildungsberuf

Das gehört in die Bewerbungsunterlagen:

  • ein persönliches Anschreiben, das Deinen Wunsch für den Ausbildungsberuf beschreibt
  • ein übersichtlicher, tabellarischer Lebenslauf
  • Kopien der letzten Schulzeugnisse
  • Nachweis über bereits absolvierte Praktika, Kurse etc.

Wenn uns Deine Bewerbung überzeugt, laden wir Dich zu einem Vorstellungsgespräch ein. Dann hast Du die Chance, uns persönlich zu überzeugen:

  • warum sollten wir uns - Deiner Meinung nach - für Dich entscheiden?
  • wo liegen Deine Stärken und Schwächen?
  • welche Erwartungen hast Du an die Stadtwerke und an die Ausbildungsstelle?

Deine Bewerbungsunterlagen für Ausbildungsstellen bei den Stadtwerken Husum Netz GmbH sendest Du bitte ausschließlich per Mail an: personal@stadtwerke-husum.de

Achtung: Bitte sende nur PDFs und vergiss nicht, in den Betreff zu schreiben, um welchen Beruf es geht.

Bei Fragen...

Ruf uns an, wenn du noch weitere Fragen zu der Ausbildung hast.

Frau Stanton-Feddersen berät Dich gern (04841 8997-131).

Service 04841 8997-777
Störung 04841 8997-200