Wasserbelieferung

Wasser von den Stadtwerken

Trinkwasser ist unser wichtigstes Lebensmittel. Seine Gewinnung und Aufbereitung erfordert angesichts zunehmender Umweltbelastungen einen erheblichen Arbeits- und Investitionsaufwand - Anforderungen, denen sich die Stadtwerke Husum engagiert stellen. Hohe technische Standards und regelmäßige Kontrollen gewährleisten eine sichere Versorgung in hoher Qualität. 

Sichere Versorgung in hoher Qualität

In der Gemeinde Mildstedt errichtete die Stadt bereits 1902 ihr eigenes Wasserwerk. Auf einem Ausläufer der Geest gelegen, eröffnet die Anlage den Zugang zu bakteriologisch einwandfreiem Grundwasser. Zwölf Brunnen fördern das Wasser aus einer Tiefe von 70-129 m zum Wasserwerk in Mildstedt. Hier befreien 4 Quarzkiesfilter das Rohwasser von überschüssigem Eisen und Mangan. Belüftungs- und Entsäuerungsanlagen durchsetzen es im Gegenstromverfahren mit Luft, reichern es mit Sauerstoff an und entziehen ihm überschüssige Kohlensäure. Zwei große Vorratsbehälter mit einem Gesamt-Speichervolumen von 4000 Kubikmetern garantieren auch zu Verbrauchsspitzenzeiten stets ausreichende Trinkwassermengen. Pro Tag gibt das Wasserwerk bis zu 7000 Kubikmeter Trinkwasser ab.

Husums Trinkwasser liegt mit zwölf Grad deutscher Härte im günstigen Härtebereich zwei.

Wasserpreise

Die Belieferung mit Trinkwasser erfolgt durch die Stadtwerke Husum GmbH. Die jeweils aktuellen Tarifmodelle für den Bezug von Trinkwasser finden Sie auf der Internetseite der Stadtwerke Husum GmbH unter dem nachstehenden Link:

https://www.stadtwerke-husum.de/fileadmin/media/Wasser/SW_Husum_Preisblatt_Trinkwasser_2017.pdf

 

Und noch ein Hinweis von uns für Sie:

Die Angebotserstellung für die Änderung, die Herstellung bzw. die Abtrennung von Trinkwasseranschlüssen sowie die entsprechende Ausführung erfolgt durch die Stadtwerke Husum Netz GmbH im Namen und im Auftrag der Stadtwerke Husum GmbH.

Service 04841 8997-777
Störung 04841 8997-200