Inbetriebsetzung von Anlagen

Wichtige Installationsinformation für die Terminvergabe für Inbetriebsetzung von Strom-/Gas-/Trinkwasser-Anlagen

Nach den Anforderungen des Energiewirtschaftsgesetzes sind die Termine für turnusmäßige Zählerwechsel, Ablesungen sowie für Sperrungen dem Kunden schriftlich mit einer entsprechenden Vorlaufzeit anzukündigen.

Dieses hat zur Folge, dass unsere Zählermonteure nicht mehr so flexibel auf die von Ihnen als Installateur gewünschten Zählersetzungstermine reagieren können.

Aus diesem Grunde ist es ab dem 01.01.2015 erforderlich, dass Zählersetzungstermine mit einer Vorlaufzeit von mindestens 5 Werktagen bei den Stadtwerken Husum Netz GmbH anzuzeigen sind. Demzufolge sind kurzfristige Zählersetzungen nicht mehr möglich! Erst nach dem Eingang der Fertigmeldungen (vollständige Unterlagen, bei Gasinstallationen mit entsprechender Vorlage und Freigabe durch den Bezirksschornsteinfeger) an die Abteilung Energie.System.Dienste werden die Unterlagen wie gewohnt bearbeitet.

Die Vergabe der Termine erfolgt im Anschluss durch unsere zentrale Arbeitsvorbereitung unter der Tel.-Nr. 04841 - 8997-144. Die jeweiligen Termine werden Ihnen dann mitgeteilt.

Gern können Sie Ihre Anfrage auch per E-Mail an esd@husumnetz.de senden oder das nachstehende Anfragefeld ausfüllen und an uns versenden.

Die Vordrucke zur Anmeldung bzw. Inbetriebsetzung von Kundenanlagen stellen wir Ihnen hier nachstehend zur Verfügung:

 

 

Anfrage

Kontaktformular2

Kontaktformular2
Service 04841 8997-777
Störung 04841 8997-200